MS 1000 - Zemmler Siebanlagen
350509
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-350509,page-child,parent-pageid-348356,eltd-cpt-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,moose child-child-ver-1.0.0,moose-ver-1.2, vertical_menu_with_floating,smooth_scroll,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive

ZEMMLER® MULTI SCREEN® MS 1000

Die ZEMMLER® MULTI SCREEN® MS 1000 erweitert das Trommelsiebanlagen-Portfolio für den Garten- und Landschaftsbau um eine weitere leistungsstarke Profimaschine. Aufgrund der leichten Bauweise von 1,8t, kann sie von vielen gängigen PKW´s zum Einsatzort transportiert werden. ZEMMLER verzichtet bei der MS1000 auf die Doppeltrommel und liefert die Maschine ausschließlich mit einer Einfachtrommel. Das bewährte System des auswechselbaren Drahtsiebbelages bleibt jedoch bestehen, sodass zwei saubere Fraktionen in einem Arbeitsgang entstehen.

Technische Beschreibung ZEMMLER® MULTI SCREEN® MS 1000

TECHNISCHE DATEN

Siebleistung (materialabhängig)

  • 5 bis 20 m³/h

Antrieb

  • elektrisch (Anschlussleistung 16A)
  • optional mit Benzin-Aggregat oder Diesel-Aggregat

 Einfachtrommel

  • Siebfläche: 3 m²
  • Außendurchmesser: 900 mm
  • Trommellänge: 1.000 mm

Drahtsiebbeläge

  • auswechselbar
  • Maschen von 2 bis 80 mm

Fraktionen

  • 2 Fraktionen

Aufgabetrichter

  • Rauminhalt:  1 m³
  • Ladehöhe:  1.980 mm
  • Ladelänge: 2.350 mm

Fahrwerk

  • 1-Achs-Zentralanhänger, für 80 km/h gem. StVZO

Gewicht (abhängig von der Ausstattung)

  • max. 1.800 kg

Transportmaße (L x B x H)

  •  4.800 x 1.900 x 2.200 mm

OPTIONEN

Profilgurt für Bandaufgeber, Sonderlackierung, Fernbedienung, Abweiserblech für 2. Fraktion, LED Beleuchtung, Benzin Aggregat, Außensiebbespannung wahlweise 2 – 80 mm, Aufreißmesser, zusätzliche Zugösen

ANWENDUNGSGEBIETE

Siebmaterialien
Erde, Sand, Kies, Steine, Kompost, Holzhackschnitzel u.v.m.

Bilder

Video

Kontaktieren Sie uns

Firma
Name*
Email*
Telefon
Straße/Hausnummer
PLZ/Ort*

Betreff

Ihre Nachricht

die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden