Das Zemmler-Konzept des
Siebens.

Sieben in 3 Fraktionen dank der Doppeltrommel-Technologie

Über uns

Zemmler
Siebanlagen

Zemmler Siebanlagen Produktionsstandort

Die Zemmler Siebanlagen GmbH ist Hersteller mobiler und stationärer Doppeltrommel-Siebanlagen. Das Unternehmen wurde im Jahr 2000 gegründet. Aus einem Ein-Mann-Geschäft ist innerhalb weniger Jahre ein florierendes Unternehmen gewachsen. In Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Partnern haben wir unser Produkt- und Leistungsportfolio ständig erweitert und optimiert. Innovativ, flexibel und individuell, das ist unsere Devise. So können wir unseren Kunden stets Lösungen bieten, die genau auf ihre Anforderungen zugeschnitten sind.

Die Fertigung der Zemmler Siebanlagen erfolgt komplett im eigenen Werk. Neben dem Verkauf und der Vermietung neuer und gebrauchter Siebanlagen, bieten wir unseren Kunden auch einen Reparaturservice und einen 24h-Ersatzteilservice.

Unsere MULTI SCREEN® Siebanlagen finden in den unterschiedlichsten Bereichen ihren Einsatz. Durch die bewährte Doppeltrommel-Technologie können verschiedenste Materialien problemlos ausgesiebt werden. Sie ermöglicht eine Aussiebung in drei Fraktionen in nur einem Arbeitsgang. Auswechselbare Drahtsiebbeläge sorgen für optimale Anpassung an die individuellen Siebanforderungen.

Ein bisschen Geschichte

DIE ZEMMLER-STORY

Was man so alles sieben kann

Die Geschichten unserer Kunden

  • Zemmler wurde im Jahr 2000 gegründet

    Heiko Zemmler gründet das Unternehmen ZEMMLER und startet mit der Vermietung sowie mit dem Handel von Ersatzteilen und Gebrauchtmaschinen von Siebanlagen des Herstellers Vedbysonder Maskinfabrik (Combi Screen) bzw. des schwedischen Herstellers Svedala.

    Bereits zu dieser Zeit verfügt er über langjährige Erfahrung als Servicetechniker für Trommelsiebanlagen.

  • 2001 bis 2006

    Eine enge Zusammenarbeit bei der Entwicklung der MS 2001 des dänischen Herstellers Ellegaard führt dazu, dass Heiko Zemmler anschließend als freier Händler für die Firma tätig ist. Er verkauft, vermietet und bietet den Ersatzteilservice nun auch für MULTI SCREEN Siebanlagen deutschlandweit an.

    Mit der Einstellung der ersten drei Mitarbeiter und dem Kauf eines Produktionsstandortes in Großräschen war es möglich Ersatzteile und komplette Baugruppen (z.B. die Doppeltrommel) für die Anlagen von Ellegaard zu fertigen.

  • 2007 bis 2008

    Heiko Zemmler erwirbt die Rechte an der MULTI SCREEN® und Ellegaard stellt seine Produktion ein. Die betrieblichen Voraussetzungen führen zum direkten Produktionsbeginn der MS 2001 am Standort Großräschen "Made in Germany".

    Im Frühjahr 2008 verlässt die erste Zemmler Siebanlage die Produktion. Der Grundstein für eine ganze Produktionslinie und weitere Entwicklungen ist nun gelegt.

  • 2009

    Das Unternehmen wurde mit dem Zukunftspreis Brandenburg ausgezeichnet.

  • 2012 bis 2014

    Mittlerweile umfasst das Produktportfolio 5 Maschinentypen, jeweils als mobile und stationäre Variante von MS 1600 bis hin zur MS 6700 mit einer Siebleistung von 30 m3/h bis zu 180 m3/h.

    Im Jahr 2014 verlässt bereits die 100. Maschine das Werk in Großräschen.

  • 2015 15 Jahre Zemmler

    Zemmler wird 15 Jahre. Inzwischen gehört zum Unternehmen ein breit aufgestelltes Händlernetzwerk in Deutschland und Europa, ein flächendeckender Mietparkverbund sowie ein Gebrauchtmaschinenhandel und Ersatzteilservice für Siebanlagen.

    Weit über 150 Maschinen wurden bereits am Produktionsstandort in Großräschen produziert.

  • MS1600 – semi-mobile Doppeltrommel-Siebanlage – Zemmler Siebanlagen GmbH

    2016 Produktneuheit und Umzug

    Begrenzte Kapazitäten am Produktionsstandort in Großräschen und eine steigende Nachfrage nach Doppeltrommelsiebanlagen veranlassen Zemmler Siebanlagen zum Kauf größerer Produktionshallen im 20 km entfernten Massen (Brandenburg).

    Der Umzug der Produktion erfolgt im Oktober 2016. Zemmler entwickelt mit der MS 1600 Starter eine semi-mobile Siebanlage und erweitert damit sein Portfolio für Kleinanwender.

    Im Frühjahr 2017 wurde der neue, größere Produktionsstandort in Massen nach umfangreichen Umbauarbeiten feierlich eingeweiht.

    Die 250. Maschine verlässt das Werk.

  • Zemmler Siebanlagen GmbH – Produktionsstandort

    2018

    Heute beschäftigt das Unternehmen etwa 50 Mitarbeiter. Die Zemmler-Siebanlagen werden komplett im eigenen Werk gefertigt und das Produktportfolio ständig optimiert.

    Die Doppstadt Familienholding GmbH steigt in die Zemmler Siebanlagen GmbH ein. Mit Doppstadt hat Zemmler nun einen starken Partner an der Seite. Die langjährige Erfahrung und das technische Know-How werden Zemmler maßgeblich zu weiterem Wachstum verhelfen.

    Wir sind stolz ein Teil der Doppstadt Familienholding zu sein und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Sprechen Sie uns an

Kontakt

Unternehmen

  • Zemmler Siebanlagen GmbH
    Nobelstraße 11
    03238 Massen-Niederlausitz
  • +49 (0) 3531 7906-0
  • +49 (0) 3531 7906-41
  • info@zemmler.de

Twitter-News